10 Punkte für die wir stehen

Unser Leitbild soll uns Ansporn und Hilfe bei unserer täglichen Arbeit sein. 

Auf schwammige Formulierungen, „wie der Mensch steht im Mittelpunkt" wurde hierbei bewusst verzichtet, denn wer im Mittelpunkt steht, steht im Weg.

Um unseren Anspruch überschaubar zu halten, wollen wir unsere Absichten in 10 Punkten zusammenfassen:

1. VERTRAUEN ZUERST.

Ohne Vertrauen wächst Angst, Misstrauen, Schuldzuweisung und Verantwortungslosigkeit. Wir pflegen Fairness und Offenheit gegenüber Kunden, Lieferanten, Partnern und Mitarbeitern. Sie können sich auf unser Wort verlassen. Vertrauen ist der Anfang von allem.

2. MUT BRAUCHT LOYALITÄT.

Die Suche nach neuen Wegen braucht Mut, denn wo Neues entsteht passieren auch Fehler. Loyalität mit dem Unternehmen und unseren Kunden ist die Basis, Neues zu wagen. Im Interesse unserer Kunden pflegen unsere Mitarbeiter Loyalität. So entstehen Innovationen.

3. QUALITÄT DURCH INTERESSE.

Persönliche Verantwortung, gegenseitige Unterstützung und ein offener Umgang miteinander sind die Grundlage dafür, dass sich jeder an seinem Arbeitsplatz wohl und sicher fühlt. Sie bilden den Fels, auf dem Qualität entsteht.

4. KRITIK ERFORDERT RESPEKT.

Wo Menschen arbeiten passieren Fehler. Diese sind wichtig für die Entwicklung eines Unternehmens. Fühlen sich Menschen aufgrund ihrer Fehler abgewertet, wachsen Unsicherheit und Angst. Wir trennen zwischen Sache und Mensch und lassen es nicht zu, dass der Wert eines Mitarbeiters angetastet wird. Damit schaffen wir einen respektvollen Umgang und ein Arbeitsklima in dem Vertrauen Tag für Tag gelingt.

5. DAS ZIEL IST DAS ZIEL

Um eine optimale Versorgung zu erreichen, werden individuelle Pflegeziele von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, in Zusammenarbeit mit den Angehörigen, sowie im Team mit den entsprechenden Ärzten, Therapeuten und Kostenträgern erarbeitet. Wir überprüfen regelmäßig die Wirksamkeit unseres Handelns und passen sie den veränderten Gegebenheiten an. Unsere Pflege ist wirtschaftlich und umweltbewusst.

6. MIT OFFENEM VISIER.

Wir glauben nicht an Selbstlosigkeit. Denn jeder der einer Arbeit nachgeht, tut dies, weil er einen Gewinn daraus ziehen möchte. Deshalb überlassen wir es jedem einzelnen Mitarbeiter selbst, ob er Spaß, Geld, Selbstverwirklichung, Sicherheit oder die Freude am Miteinander an die erste Stelle stellt. Über seine Absichten und Wünsche aber erwarten wir Offenheit, auch wenn wir nicht jeden Wunsch erfüllen können.

7. VERANTWORTUNG GIBT ANTWORTEN.

Wer sich bei Fehlern abwendet bleibt eine Antwort schuldig. Doch Verantwortung übernehmen bedeutet nicht fremde Aufgaben bereitwillig zu übernehmen. Die beste Antwort ist der Hinweis auf die Verantwortlichkeit und das Angebot zur Unterstützung.

8. PERSÖNLICHES POTENZIAL LEBEN.

Viele Menschen haben erheblich mehr Kompetenzen als ihr Arbeitsplatz von ihnen fordert. Indem wir das Potenzial unserer Mitarbeiter wecken, wächst in jedem Einzelnen Selbstbewusstsein, Zufriedenheit und persönliche Freiheit.

9. ARBEIT UND LEBEN SIND EINS.

Die meisten Menschen verbringen einen großen Teil ihrer Lebenszeit bei der Arbeit. Wer mit Spaß und Freude arbeitet, muss zwischen Arbeit und Leben  nicht trennen.

10. WERTE DIE WIR TEILEN.

Wir legen das christliche Menschenbild zu Grunde und akzeptieren, dass jeder Mensch ein einzigartiges Unikat aus Seele, Körper und Geist ist. 

Grundlage unserer Arbeit ist es, das Leben und den Tod zu achten. Wir respektieren die Werte und wahren die Rechte und die Würde unserer Kundinnen und Kunden. Wir pflegen Menschen, keine Diagnosen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK