Lorem ipsum dolor sit amet

Fachwörterbuch

Kernspintomographie

ähnlich =>CT mit starkem Magnetfeld und gepulsten Radiowellen => NMR, aber ohne Röntgenstrahlen

Kinästhetik

unsere „Fühl- und Tastfähigkeit“; Art um rückenschonend in der Pflege zu arbeiten

Kleinhirn

Lage hinter unterem Schädelbereich, u.a. wichtig für alle willkürlichen und unwillkürlichen Bewegungen

Kognition

Erkennen => kognitiv

Kognitiv

Wahrnehmung und Denken, zB. Auch die Fähigkeit, Dinge zu erkennen

Koma

tiefe Bewusstlosigkeit

Koma Remissions Skala

Skala zur Beurteilung der Fortschritte beim Prozess des Erwachens aus dem => Koma

Konsiliararzt

beratender Arzt/Facharzt

Konstanz-Wahrnehmung

Fähigkeit, Dinge trotz veränderter Beleuchtung, Lage und Entfernung wiederzuerkennen

Konstruktive Apraxie

viso-konstruktive Wahrnehmungsstörungen

Kontraktur

Einschränkung der Gelenkbeweglichkeit, infolge von Muskel- und Sehnenverkürzungen

Kontusionsblutung

durch eine Schädel-Hirn-Verletzung ausgelöste Hirnblutung

Koordination

Abstimmung und Zusammenspiel der Muskulatur, für flüssige Bewegungsabläufe

Kortex

Hirnrinde

Kurzzeitgedächtnis

Die Fähigkeit, sich für kurze Zeit bis zu acht unterschiedliche Informationseinheiten zu merken

Körperagnosie

siehe Agnosie

Körperschemastörung

Schwierigkeit, sich am eigenen Körper zu orientieren oder Körperteile zu erkennen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK