Taktile Stimulation

Anregung durch Berührungsreize


Temporallappen

Schläfenlappen


Tetraparese

Lähmung aller vier Extremitäten


Tetraplegie

Tetraparese


Tetraspastik

Erhöhung der Muskelspannung bei allen vier Extremitäten


Thrombose

Blutgerinselbildung, meist in den unteren Extremitäten, mit Verstopfung des Gefäßes. Ein losgelöster Thrombus kann an anderer Stelle zur Embolie führen.


Tiefensensibilität

Wahrnehmung in welcher Lage die Körperteile (zueinander) stehen, Voraussetzung für eine Bewegungskontrolle.


Tonus

Spannungszustand der Muskulatur > postularer Tonus


Tracheotomie (TK)

Operativ durchgeführter Einschnitt in die Luftröhre, unterhalb des Kehlkopfes zum Einsetzen einer Trachealkanüle (TK).