Bekannte Krankheitsbilder in der Pflege / Intensivpflege – einfach und verständlich erklärt.

Amyotrophe Lateralsklerose


Die Amyotrophe Lateralsklerose (oder Amyotrophische Lateralsklerose), kurz ALS, ist eine degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems. Die…

weiterlesen »

Bronchialkarzinom


Unter Lungenkrebs versteht man allgemein eine Entartung des Gewebes in verschiedenen Bereichen der Lunge. Dazu gehört nicht nur das…

weiterlesen »

COPD


Chronische obstruktive Lungenerkrankung (engl.= Chronic Obstructive Pulmonary Disease
, Abkürzung: COPD) bezeichnet Krankheiten, die in Form von…

weiterlesen »

Dysphagie


Eine Dysphagie ist eine Störung der Aufnahme, der Zerkleinerung und des Transportes von Nahrung, Flüssigkeiten oder Speichel vom Mund in den Magen.…

weiterlesen »

Epiduralblutung


Umgangssprachlich ist Hirnblutung als Überbegriff für Blutungen im Inneren des Hirnschädels (intrakraniell) im Bereich des Gehirns (intrazerebral)…

weiterlesen »

Guillain-Barré-Syndrom


Das Guillain-Barré-Syndrom ist eine neurologische Erkrankung, die auf einer sog. Entmarkung (Demyelinisierung) von Nervenfasern beruht.  …

weiterlesen »

Mukoviszidose


Die auch als zystische Fibrose bezeichnete Krankheit ist eine der häufigsten genetische Erkrankungen. In Mitteleuropa kommt ein Erkrankungsfall auf…

weiterlesen »

Multiple Sklerose


Multiple Sklerose (MS) ist eine Erkrankung, die das Gehirn und das Rückenmark (Zentrales Nervensystem = ZNS) befällt. Die Nerven des Gehirns und des…

weiterlesen »

Schädel-Hirn-Trauma


Als Schädel-Hirn-Trauma (SHT) werden alle Verletzungen des Schädels mit Hirnbeteiligung bezeichnet, nicht jedoch reine Schädelbrüche und…

weiterlesen »